Hinnerksweg 1 • 26125 Oldenburg • Fon: 0441/94095-0 • Fax: 0441/94095-28 • info@august-hotze.de

Mitteilung an Kunden zum Datenschutz

Die August Hotze GmbH & Co. schätzt Ihre Privatsphäre und geht mit Ihren personenbezogenen Daten sorgsam um. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen und speichern. Dieser Datenschutzhinweis konkretisiert, in welcher Form wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Kundenmanagements verwenden.

Unter dem Link https://www.august-hotze.de/datenschutz.php finden Sie weitere Informationen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und schützen, sowie Hinweise über Ihre Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

August Hotze GmbH & Co.

Hinnerksweg1

26125 Oldenburg

E-Mail: datenschutz@august-hotze.de

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der Vertragsbeziehung zur Erfüllung vertraglicher Pflichten und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und zur Wahrung berechtigter Interessen unter Abwägung der Interessen des Betroffenen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), dazu zählt auch Direktwerbung.

Kategorien der verarbeiteten Daten

Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Relevante Daten können sein: Name, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Bankverbindung.

Weitergabe der personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen an Dritte erfolgt nicht.

Eine Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt grundsätzlich nicht.

Sobald bei der Ausübung von Tätigkeiten ein Zugriff Dritter auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann, hat die August Hotze GmbH & Co. Auftragsverarbeitungsverträge (inkl. Verschwiegenheitserklärungen) mit diesen Dienstleistern abgeschlossen.

Generell werden alle wesentlichen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen entsprechend geschützt (Fachpersonal zur Geheimhaltung verpflichtet, Schutz vor unbefugten Zugriffen, Manipulation und Verlust); die „Haltbarkeit“ und Unversehrtheit der Daten ist dadurch gewährleistet.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Vertragsabwicklung und der damit zusammenhängenden Tätigkeiten notwendig ist bzw. wie es den gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entspricht.

Rechte

Als betroffene Person haben Sie gem. Art. 15 DSGVO das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten gem. Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung gem. Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO zu.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Wiederruf entweder postalisch oder per E-Mail an uns übermitteln.

Für das Auskunftsrecht und das Löschungsrecht geltend die Einschränkungen nach §§ 34, 35 BDSG.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz (Die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover) zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Auskünfte wünschen, sprechen Sie uns bitte an unter datenschutz@august-hotze.de.